Der Rotor von VoiceOver

Bei der Rotorsteuerung handelt es sich um eine virtuelle „Wählscheibe“, mit der man das Verhalten des horizontalen Wischens auf dem Display verändern kann. Dadurch lässt sich das iPHone und iPad noch besser und intuitiver steuern. Durch die Rotorfunktion kann zum Beispiel im Safari auf sehr schnelle Weise zum gewünschten Objekt navigiert werden. Wählt man im Rotor die Überschriften aus, kann man sie direkt anspringen, Menüs, Suchfelder und Textpassagen werden somit übersprungen.

(mehr …)

Die Vorteile einer verbunden Braillezeile am iPhone oder iPad

Neben der Möglichkeit das iPhone und iPad über den entsprechenden Touch-Screen und einer externen Tastatur zu steuern, unterstützt das iOS diverse Bluetooth-Braillezeilen, mit denen Text auf der Braillezeile ausgegeben und auch Text eingegeben werden kann. Mit etwas Übung kann das iPhone oder iPad in der Jackentasche oder im Rucksack verweilen. Die Steuerung erfolgt dann ausschließlich über die Braillezeile.

(mehr …)