Google Drive

Wenn Sie jetzt mit Google Drive starten, können Sie kostenlos von jedem Smartphone, Tablet oder Computer aus auf alle Ihre Dateien zugreifen. Alle Inhalte in Google Drive – wie Videos, Fotos und Dokumente – werden zuverlässig gesichert, sodass sie nicht verloren gehen können. Außerdem können Sie ganz bequem andere einladen, Ihre Dateien oder Ordner anzusehen, zu bearbeiten oder zu kommentieren.

Auf einen Blick

  • Sprache: Deutsch
  • kostenlos
  • Zugänglichkeit: sehr gut

>>Zur App: Google Drive<<

Funktionsumfang

  • Dokumente, PDF-Dateien, Fotos, Videos und mehr ansehen
  • Dateien nach Name und Inhalt suchen
  • Dateien und Ordner ganz einfach für andere freigeben
  • Freigabeberechtigungen zum Ansehen, Kommentieren oder Bearbeiten festlegen
  • Schnell auf zuletzt verwendete Dateien zugreifen
  • Details und Aktivitäten zu Dateien einblenden
  • Offlineansicht für Dateien aktivieren

Aufbau

Auf der Hauptseite befindet sich am oberen Bildschirmrand der Schalter „Menü“. Ihn ausgewählt, erhält man die Möglichkeit in die unterschiedlichen Bereiche (Meine Ablage, Markiert, Fotos, Offline, …) zu wechseln. Rechts neben dem Schalter Menü befindet sich der Schalter zum Hinzufügen neuer Dateien (Neu erstellen). Daneben befindet sich der Schalter zur Suche von Dokumenten. Rechts daneben hat man die Möglichkeit zwischen der Raster- und Listenansicht von Dokumenten zu wechseln. Ganz auf der rechten Seite hat man die Möglichkeit sich die vorhandenen Dokumente unterschiedlich sortiert angezeigt zu bekommen.

befindet sich die Möglichkeit Dateien unterschiedlich sortiert angezeigt zu bekommen.

Im Menü der App hat man folgende Bereiche zur Auswahl:

  • Meine Ablage: Hier werden alle gespeicherten Dokumente und Ordner angezeigt.
  • Für mich freigegeben: Hier werden alle Dokumente angezeigt, die für einem von anderen Benutzern freigegeben wurden.
  • Google Fotos: Hier werden die gespeicherten Fotos angezeigt.
  • Zuletzt verwendet: Hier werden die Dateien angezeigt, die als letztes von einem geöffnet wurden.
  • Markiert: Hier werden die Dokumente angezeigt, die man im Vorfeld markiert hat.
  • Offline: Hier werden alle Dokumente angezeigt, die vom Benutzer zur Offline-Benutzung ausgewählt wurden.

Im unteren Bildschirmbereich befinden sich der Schalter „Einstellungen“, der Schalter „Hilfe und Feedback“, sowie der Schalter zur Speicherverwaltung.

Die Ordner- und Dokumentenansicht

Die Ansicht von Ordnern und Dokumenten ist in allen Bereichen von Google Drive gleich, bzw. sehr ähnlich:

  • Von oben nach unten werden, je nach eingestellter Sortierungsart, die Dateien und Ordner angezeigt.
  • Jeweils am rechten Seitenrand befindet sich der Schalter „Details“. Ihn ausgewählt, stehen einem die Funktionen zum Verschieben, Löschen, Öffnen in, Drucken, Umbenennen, Offline speichern, etc. zur Verfügung.

Dokumente lesen

Möchte man ein Dokument lesen, muss man auf der entsprechenden Datei einen geteilten Tipp ausführen. Anschließend wird der Text bildschirmfüllend angezeigt. Am oberen Bildschirmrand befindet sich auf der linken Seite der Schalter SCHLIESSEN, der zur Ordner- und Dokumentenansicht zurückführt. Auf der rechten Seite befinden sich die Schalter „Details“ und „Bearbeiten“.

Google Drive ermöglicht es einem über den Schalter „Neu erstellen“ Dateien oder ein aktuell geschossenes Foto hochzuladen. Darüber hinaus hat man die Möglichkeit Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen zu erstellen. Hierfür benötigt man jedoch die entsprechende App (Docs, Tabellen, Präsentationen) auf dem Gerät. Ist die Anwendung nicht installiert, erhält man die Möglichkeit diese direkt herunterzuladen.

Zugänglichkeit

Die App Google Drive ist ausgezeichnet mit VoiceOver bedienbar. Alle Inhalte und Schalter werden angezeigt. Zudem weisen alle Schalter eine gute Beschriftung auf. Die App ist übersichtlich gestaltet und benötigt daher keine große Einarbeitungszeit. Dokumente lassen sich problemlos auslesen und in Pages weiterverarbeiten. Dokumente und Ordner können schnell mit Freunden geteilt werden. Auch das Hochladen von Fotos oder Videos ist mit VoiceOver kein Problem. Ordner und Dokumente sind schnell als offline verfügbar gemacht.

Fazit: Neben OneDrive und Dropbox ist Google Drive eine sehr gut zu bedienende App, die das Sichern, Speichern und Bearbeiten in der Cloud auch auf dem iPhone sehr gut ermöglicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.